Ohne Vielfalt,

wär’s nur halb so Bunt!

bg_headerlink-engagieren.png

Ziele 2021

 

Leitziel 1

In Eisenach und Wutha-Farnroda sind unterschiedliche Kulturen und Formen des Zusammenlebens toleriert und akzeptiert.

 
Mittlerziel

Einwohner*innen werden in ihrer interkulturellen und demokratischen Kompetenz gefördert und gestärkt.

Handlungsziel 1

Beteiligungen an Projekten, Veranstaltungen und Höhepunkten in Eisenach und in Wutha-Farnroda stärken das kulturelle Miteinander in den Stadt- und Ortsteilen.

Handlungsziel 2

Projekte, die soziale Integration befördern und Demokratieverständnis stärken, werden inhaltlich weiterentwickelt und bei der finanziellen Sicherung unterstützt.

Handlungsziel 3

Persönliche Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen entstehen und werden gepflegt.

Handlungsziel 4

Zur Stärkung sozialer Kompetenzen werden Projekte entwickelt, die den respektvollen Umgang in zwischenmenschlichen Beziehungen, alltägliche Achtsamkeit, Vielfalt im gesellschaftlichen Zusammenleben und Menschenfreundlichkeit fördern.

 

 

Leitziel 2

Bürgerschaftliches Engagement, Beteiligung und Zivilcourage sind in Stadt‐ und Ortsteilen gestärkt.

Mittlerziel 1

Einwohner*innen setzen sich aktiv für die demokratischen Werte in unserer Gesellschaft ein.

 

Handlungsziel 1

Projekte zur Demokratie- und Toleranzförderung finden statt. Dabei wird besonders auf den Dialog zwischen den Generationen geachtet.
 

Mittlerziel 2

Das Jugendforum wird weiter entwickelt.

 

Handlungsziel 1

Kinder und Jugendliche werden im Jugendforum durch kompetente Kooperationspartner*innen unterstützt.

Handlungsziel 2

In Beteiligungsprojekten setzen sich Kinder und Jugendliche für eigene Belange ein.

 

Mittlerziel 3

Verwaltung und Zivilgesellschaft arbeiten sach- und lösungsorientiert zusammen und verstehen sich als lokale Partnerschaft für Demokratie.

 

Handlungsziel 1

Verwaltung und Zivilgesellschaft arbeiten verbindlich und regelmäßig in den bestehenden Netzwerken zusammen.

Handlungsziel 2

Entsprechend des Bedarfes werden bestimmte Sachthemen zielführend in Arbeitsgruppen bearbeitet.

 


Leitziel 3

Durch strategisch angelegte Öffentlichkeitsarbeit ist die interkulturelle und demokratische Kompetenz der Einwohner*innen in Eisenach und Wutha-Farnroda gestärkt.

 

Mittlerziel

Durch die strategisch angelegte Öffentlichkeitsarbeit setzen sich Einwohner*innen mit den Themen Toleranz, Demokratie und Vielfalt auseinander.

 

Handlungsziel 1

Unter Beteiligung von Vertreter*innen aus dem Begleitausschuss, dem Jugendforum und am Thema Interessierten aus Verwaltung und Zivilgesellschaft wird die jährliche Strategie für die Öffentlichkeitsarbeit erarbeitet.

Handlungsziel 2

Durch die strategisch angelegte Öffentlichkeitsarbeit wird die lokale Partnerschaft für Demokratie in Eisenach und Wutha-Farnroda wahrgenommen.

vor_h-startseite-aktuelles.png

Aktuelles

vor_h-startseite-termine.png

Termine

logo-bmfsfj logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben!