Ohne Vielfalt,

wär’s nur halb so Bunt!

Demokratiekonferenz 2018

Partnerschaft für Demokratie Eisenach

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Demokratiekonferenz am Samstag, den 15. September, von 10 bis 14.30 Uhr im Kunstpavillon Eisenach, Wartburgallee 47, einladen.

Im Mittelpunkt steht das Engagement im Jugendforum EAcY und zwei Themen, die generationsübergreifend viele bewegen: menschenfeindliche Graffiti im Orts- und Stadtbild sowie Hass und Diskriminierung in sozialen Medien im Internet. Karolin Schwarz, freie Journalistin und Trainerin und Moritz Griepentrog, Soziologe im Bereich Rassismusforschung und Stadtentwicklung werden gemeinsam mit den Teilnehmern in zwei Workshops Handlungsstrategien und Möglichkeiten für klare Positionen im Umgang mit diskriminierenden und abwertenden Äußerungen in sozialen Medien beziehungsweise Grafitti im öffentlichen Raum erarbeiten.

Einwohnerinnen und Einwohner aus Eisenach und Wutha- Farnroda, die sich aktiv für ein demokratisches Zusammenleben und eine Kultur des respektvollen Miteinanders engagieren wollen, können nach vorheriger Anmeldung an dieser Veranstaltung teilnehmen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine schriftliche Anmeldung per Post oder E-Mail bis zum 5. September gebeten an: Stadtverwaltung Eisenach, Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Quentel, Markt 2, 99817 Eisenach / ulrike.quentel@eisenach.de.

vor_h-startseite-aktuelles.png

Aktuelles

vor_h-startseite-termine.png

Termine

logo-bmfsfj logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben! logo-Demokratie leben!